Geiles Zeitraffer-Wander-Video – The longest Way 1.0

Der Plan war es von Peking nach Deutschland zu wandern. Im Jahr 2007 hat Christoph Rehage seinen langen, langen, laaangen Trip gestartet. Dieses Video wollte ich schon länger postet – heute ist der ideale Zeitpunkt. Am 9. November 2007 10 Uhr in der Früh in Peking gestartet fotografierte sich Christoph alle paar Kilometer im Zeitraffer (time laps).

Persönlich erstaund bin ich über seinen Bartwuchs, der von Kilometer zu Kilometer auf der schier ewigen Wanderung länger und lüänger wird. Das Video „The Longest Way“ kann man sich wirklich oft anschauen. Wüstenlandschaft, interessante Menschen, witzige Momente, Hotelzimmer und seine Familie, die ihn zwischenzeitlich besucht, warten in einem wirklich kreativen Zusammenschnitt auf einen.

Video: Time Laps The Longest Way

Es erinnert an den Robinson Crusoe alleine auf der Insel, der ohne Rasierapparat einfach einen grandiosen Wuchs hinlegt. Ein grandioses Video das meinen größten Respekt verdient, auch weil man enorme Eggs in der Hose haben muss, um diesen Trip auf sich zu nehmen. Und ehrlich, wer hat denn über haupt ein ganzes Jahr lang Zeit heutzutage, um sich so einer Aufgabe zu widmen?

Bitte besucht auch seine Webseite „thelongestway.com„, um Ihm Tribut zu zollen. Kommentare und ähnliche Videos erwünscht. Wer Christoph Fragen stellen möchte, warum er das gemacht hat, wie viele Paar Schuhe er durch die Wanderung verbraten hat, der kann genau dies hier tun contact Christoph Rehage

Ein schönes Wochenende an alle!

Tobias

Veröffentlicht von

test

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Is wirklich sehr cool das Video und das beste is, dass ich es vor ner Weile nem Kumpel gezeigt hab und der hat den Typen wiedererkannt, er hat nämlich mit ihm Zivi gemacht 🙂

Schreibe einen Kommentar